Wer wir sind...

...Wir sind die Abenteuermacher!

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht das grosse Abenteuer für jeden zugänglich zu machen. Ob Survival-Training, Firmenparty oder Teambuilding-Angebot. Beim Survival-Werk bist Du genau richtig! Unsere jahrelange Coaching Erfahrung und das positive Feedback unserer Kunden ist unsere Motivation, Euch ein unvergessliches Abenteur zu bereiten. Wir begeben uns regelmässig auf Touren in der ganzen Welt um neue Techniken für Euch auszuarbeiten und auszuprobieren. Unser Fokus liegt vorallem darauf, Lehrinhalte zu übermitteln die jeder versteht, die wirklich funktionieren und die auch in einer, hoffentlich nie eintretenden Notlage, abrufbar und umsetzbar sind!                                          

-Keep it real and simple- 

-Kursteilnehmer während eines Abenteuer-Events-

-Daniel Meier Ausbilder und Inhaber beim Survival-Werk-



"das letzte wort" news im Blog

Ausrüstung für den Einsteiger

 

Zu kaum einem anderen Thema, gibt es die Menge an Fragen, wie zur Ausrüstung.

 

Es ist ganz einfach in einem Zelt zu übernachten, leider rückt man mit diesem aber auch ein ganzes Stück aus der Natur weg. Von einem wunderschönen Sternenhimmel hast Du nichts wenn Du im Zelt liegst. Trotzdem benötigst Du auch einen Schutz vor Regen.

 

Es bietet sich an, ein Tarp zu benutzen. Tarp´s sind Planen aus Wasserfestem Gewebe, zumeist leichter als ein Zelt und im Idealfall mit Schlaufen und Ösen versehen. Das Tarp wird ganz nach Situation und Örtlichkeit, entsprechend aufgespannt und bietet so, einen effektiven Schutz vor Wind und Wetter. Ein Gestänge wie bei einem Zelt ist nicht von Nöten, dafür findet man Stöcke und Äste mit denen die verschiedensten Tarp-Konstruktionen aufgebaut werden können.

 

Das Tarp ist nur ein Teil der Ausrüstung, die für eine Abenteuertour sehr hilfreich sein kann.

 

In der folgenden Auflistung, findest Du Gegenstände die für Dein Bushcraft-Abenteuer sehr nützlich sein werden. Natürlich sind die folgenden Empfehlungen auch nur als solche zu verstehen, schließlich hat jeder seine ganz eigenen Vorlieben. Aber für alle die wenig Erfahrung besitzen kann folgendes sehr hilfreich sein.

 

Mit diesen wenigen Gegenständen, besitzt Du schon die Basis für alle großen und kleinen Abenteuer. Ganz egal ob für einige wenige Stunden oder für eine ganze Woche! Vergesse dabei aber bitte nicht: Wenn Du über Nacht bleibst dann brauchst Du noch einen Schlafsack und eine Isomatte. Das ist aber ein eigenes, sehr Zeitfüllendes Thema ;-)

 

mehr lesen 0 Kommentare