FORTGESCHRITTENENKURSE

Du hast die Techniken unserer Grundausbildung verinnerlicht und Du traust Dich eine Stufe weiter zu gehen? Dann ist dieser Kurs genau Richtig! Im Fortgeschrittenenkurs wirst Du lernen wie Du ohne Ausrüstung, ohne Schlafsack und ohne Hilfsmittel wie Isomatte, Rucksack, Kochgefäss oder Schnur und Seil, in der Lage sein wirst auch die widrigsten Umstände zu überleben. Kein Schnickschnack und keine Einführung in die Basics des Überlebens. Du solltest also die grundlegenden Survival-Techniken kennen und keine Angst vor Wind und Wetter haben. 

Kälte

Ihr werdet lernen wie es ohne Schlafsack und ohne grosse Regendichte Planen in der freien Natur ist. Auch die Isomatte wird nicht zur Verfügung stehen. Es gibt Mittel und Wege sich vor Kälte und Nässe zu schützen und genau diese werdet Ihr lernen. Keine Sorge! Unter fachlicher Anleitung wird es Euch gelingen die Nacht zu überstehen!

Hunger

Insekten, Weichtiere und Pflanzen stehen auf dem Speiseplan. Die Nudelsuppe und Ravioli bleiben zu Hause! Es geht nicht darum satt zu sein, es geht um den erhalt der mentalen Leistungsfähigkeit und um das unterdrücken eines Hungergefühls. Und Ihr werdet Hunger haben! Was Ihr dagegen unternehmt und wo Ihr entsprechende Notnahrung findet, habt Ihr in den Grundkursen im Ansatz gelernt. Diesmal wird das Thema intensiviert und ohne Ausnahme durchgezogen! Keine Sorge, es wird genug für alle geben.

improvisation

Keine Taschenlampe in der Dunkelheit, keine Kochgefässe und keine Schlafutensilien. Nur ein minimales Gepäck was Ihr von uns gestellt bekommt, steht Euch zur Verfügung.

Für den Fortgeschrittenkurs müsst Ihr nur Euer persönliches Zeug mitbringen. Auch die Hygiene wie Zähne säubern, wird im Survival-Style durchgeführt.

Achso: Ein Messer, dass Ihr am Ende des Kurses behalten dürft ist Teil dieses Kursangebots. Also lasst Eure "Macheten" und Überlebens-Messer Zu Hause. Die brauchen wir nicht!


...und vieles mehr

Die Kurse finden jeweils von Samstag 10 Uhr bis Sonntag ca. 13Uhr, an folgenden Terminen statt


      *  August 2017  |   Ausgebucht


 * Sa. 09. September 2017 - So. 10. September 2017        |  10 von 15 freie Plätze

 


Der Fortgeschrittenenkurs ist nur für Teilnehmer die mit den Grundlagen des Survival vertraut sind und Erfahrung im Outdoorbereich aufweisen können. Solltest Du einen unserer Survival-Grundkurse absolviert haben, bist Du ebenfalls bereit für diesen Intensivkurs!

 

- Treffpunkt: 42399 Wuppertal/Spieckern 39
- Wir treffen uns auf dem öffentlichen Parkplatz, direkt neben der Feuerwache

- Die Teilnahmegebühr beträgt 149€/ Person ab Veranstaltungsort

- Ein Bushcraft-Messer welches die Teilnehmer behalten dürfen ist inklusive

 

Wir bitten nochmals dringend von einer Teilnahme abzusehen, sofern Ihr bisher keine Grundlagenerfahrung im Outdoorbereich sammeln konntet.

 

Aufgrund der geringen Anzahl freier Plätze, kann einer festen Teilnahme erst nach erfolgreichem Zahlungseingang zugesagt werden.



Im Fortgeschrittenenkurs am Standort NRW unter der Kursleitung von Daniel Meier, lehren wir Inhalte, welche Sie auch selber im Kurs ausprobieren und die für den Verlauf der Wochenenden von entscheidender Bedeutung sein werden. Wir werden gemeinsam in den 1 1/2 Tagen des Überlebenstrainings keine Ausrüstung besitzen und in der freien Natur übernachten. Benötigte Ausrüstung wird selbst hergestellt und Nahrung wird gesammelt und verarbeitet.

Eine gute körperliche Verfassung sollte vorhanden sein. 

Eigene Ausrüstung die mitgebracht werden muss besteht aus Wetterfester und langärmliger Kleidung. Kurze Hosen und Kurzärmlige Shirts sind nicht zu empfehlen.

Ein kleiner Tagesrucksack oder eine Bauchtasche kann Sinn machen um Fotoapparat , Wechselkleidung und Handy zu transportieren. Sonstige benötigte Ausrüstung für den Kurs, wird vom Veranstalter gestellt.

 

Anmeldung Fortgeschrittenenkurs 2017 in NRW

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.